Replica Uhren Richard Mille RM 21-01 Tourbillon Aerodyne

Replica Uhren Richard Mille

Die Kombination aus mutigem Design und außergewöhnlichen Materialien macht die Replica Uhren Richard Mille wirklich einzigartig.

Die Schweizer Marke entwickelt auf ihrer unermüdlichen Suche nach Innovation Uhren, die den extremsten Bedingungen standhalten können, dank modernster technischer Lösungen und Materialien aus der Welt der Luftfahrt und der Formel 1, die sich durch Leichtigkeit und Robustheit auszeichnen.

Der neue Replica Uhren Richard Mille RM 21-01 Tourbillon Aerodyne ist eine neue Demonstration eines mutigen Ansatzes für die Uhrmacherei.

Die komplexe Struktur des 18k Rotgold-Gehäuses wird durch ein Exoskelett aus TPT-Karbon verstärkt, das zur Herstellung von Lünetten und Säulen verwendet wird.

Replica Uhren Richard Mille
Replica Uhren Richard Mille

Ursprünglich für Segelrennyachten entwickelt und dann auch für das Replica Uhren Richard Mille Chassis von F1-Autos und in der Luftfahrt verwendet, hat dieses Verbundwerkstoff außergewöhnliche physikalische Eigenschaften sowie ein unverwechselbares Aussehen.

Das wellige Muster ist darauf zurückzuführen

dass es aus mehreren Schichten paralleler Filamente besteht, die durch die Trennung von Kohlenstofffasern gewonnen werden.

Diese Schichten Replica Uhren Richard Mille mit einer maximalen Dicke von 30 Mikron werden mit Harz imprägniert und dann auf einer speziellen Maschine gewebt, weil die Schussrichtung zwischen den Schichten um 45 ° ändert.

Nach dem Erhitzen auf 120 ° C bei 6 bar wird der NTPT dann auf einer speziellen CNC-Maschine in der ProArt Richard Mille Gehäusefabrik verarbeitet.

Die auffällige Optik der Carbon TPT-Schichten ergänzt die warmen Goldtöne und das Wabenmuster des Königsblauen auf der Grundplatte perfekt. Die Wabenstruktur besteht aus einer Haynes 214 Nickel-Chrom-Aluminium-Eisen-Legierung und ist mit einer blauen PVD-Beschichtung beschichtet.

Replica Uhren Richard Mille
Replica Uhren Richard Mille

Aufgrund Ihrer Eigenschaften die Basisplatte RM 21-01 bieten unvergleichliche Steifigkeit, extrem niedrige Wärmeausdehnung und die außergewöhnliche Widerstand Drehmoment der.

Replica Richard Mille hat sich wegen seiner hervorragenden Steifigkeit und seiner hervorragenden Korrosionsbeständigkeit für die Brücken Titan der Klasse 5 entschieden.

Zylinder und Brücken Tourbillon, bestehend aus vier Schultern auf ажурном eine Runde Basis mit Goldener Umrandung, befinden sich im zentralen Tiegel Platte, so dass es die mechanischen Eigenschaften, die sich ideal für die Drehung des beweglichen teilen, und damit öffnen Sie die Schönheit des Tourbillons.

Replica Uhren Richard Mille
Replica Richard Mille

Das Handaufzug-Kaliber Replica Richard Mille RM 21-01

hat eine Frequenz von 21.600 Halbschwingungen pro Stunde und bietet 70 Stunden Akkulaufzeit. Die Gangreserveanzeige befindet sich anstelle der Nummer bei 11 Uhr und die Drehmomentanzeige befindet sich symmetrisch bei 1 Uhr. Dies ermöglicht es, die Spannung der zylindrischen Feder zu kennen und somit die Funktionsweise des Mechanismus zu optimieren.

Replica Uhren Richard Mille
Replica Uhren Richard Mille

In der 4-Uhr-Position befindet sich ein Funktionsschalter, der durch die in die Mitte der Krone integrierte Taste gesteuert wird. Ein einfaches Drücken genügt, um von der Neutralstellung (N) in die Werksstellung (W) oder die manuelle Einstellung (H) zu wechseln.

Dreischichtige Gehäuse in der Größe 42.68 x 50.12 x 14.3 mm ist wasserdicht bis 50 Meter, was durch zwei нитриловыми O-Ringen.

Der neue Richard Mille RM 21-01 Tourbillon Aerodyne ist in einer limitierten Auflage von 50 Exemplaren zum Preis von 750.000 Franken ohne Umsatzsteuer erhältlich.