Replica Uhren Patek Philippe werden selten von Meister handgefertigt

Replica Uhren Patek Philippe

Replica Uhren Patek Philippe es gibt eine Hierarchie von Komplikationen in der Welt der Uhr. Wahrscheinlich ist die einfachste Uhr ein Kalender. Neben der Zeit befindet sich auf dem Zifferblatt ein Indikator mit Zahlen von 1 bis 31. Sie werden auf die Scheibe aufgetragen, unter das Zifferblatt eingefügt, ein paar Zahnräder hinzugefügt, um es am Tag einen Schritt vorwärts zu bewegen, und es geht um einen Hut.

Wenn die Anzahl der Teile ansteigt (zusammen mit den Preisen), erfordern die Mechanismen immer mehr Aufmerksamkeit für den Uhrmacher. An der Spitze der Hierarchie stehen die Minutenprobe Replica Uhren Patek Philippe und andere Komplikationen mit den Gong, die sich, anders als der ewige Kalender und der Split-Chronograph, der Industrialisierung widersetzten.

Replica Uhren Patek Philippe
Replica Uhren Patek Philippe

Patek Philipps Meister besitzen nicht nur alle Techniken zur Herstellung von dekorativen Uhren, sondern verfügen auch über ein tiefes institutionelles Wissen darüber, wie man sich einer komplexen Uhrmacherei nähert.

„Man kann nicht bestreiten, dass die Arbeit mit einem Nachhilfelehrer tatsächlich ein wissenschaftlicher Teil der Uhrmacherei ist. Daher erfordert es mehr Theorie für das Design und mehr Feinheit und Genauigkeit in der Produktion. Das ist der Grund, warum andere Arten von Arbeit sind.»

Auf der Messe Seltene Handwerk 2021

Genf hat Replica Uhren Patek Philippe eine Reihe neuer Uhren vorgestellt, darunter eine neue Version des Sky-Moon Tourbillon und drei neue Minutenproben veröffentlicht. Jeder auf seine eigene Weise hebt die verschiedenen Elemente der komplexen Uhrmacherkunst, und das Herzstück eines jeden – Minutenrepetition – Komplikation mit dem Kampf, die vielleicht mehr als jede andere, die eng mit Patek Philippe.

Die 5304 ist die neueste Version der Uhr, die in irgendeiner Form seit 2014 in der Kollektion enthalten ist, als sie in Rotgold auf den Markt kam. Die Lünette der neuen Version ist mit 80 Baguette-Diamanten verziert. Die Produktion des ursprünglichen 5304 wurde 2019 eingestellt.

Replica Patek Philippe
Replica Patek Philippe

Mit einem Durchmesser von 43 mm und Diamanten, die um das ohnehin sehr detaillierte Zifferblatt glänzen, ist es eine sehr moderne Uhr, obwohl Patek in den letzten Jahren versucht hat, eine dekorativere Herangehensweise an das Gehäusedesign zu verfolgen. Es ist ein Glücksfall für diejenigen Replica Uhren Patek Philippe, die leidenschaftlich über Mechanik sind. Die Rückseite der Uhr gibt einen guten Überblick über die Arbeit des Minutenprofils (die Hämmer und Gongs befinden sich zusammen mit einem Zentrifugalregler, der das Tempo des Glockenspiels steuert, an seinem üblichen Platz).

Die Komponenten unter dem Zifferblatt Replica Uhren Patek Philippe

sind für einen ewigen Kalender gedacht, der zwar nicht so dynamisch ist wie ein Nachahmer. Sie haben ihren eigenen Charme. Das Herzstück des traditionellen ewigen Kalenders ist eine Software-CD, deren Schritte die Dauer eines jeden Monats codieren. Es gibt eine rückläufige Datumsanzeige. Patek hat es geschafft, das Zifferblatt überraschend lesbar zu machen. Jede Uhr mit einem skelettierten oder offenen Zifferblatt, besonders komplex, deutet auf einen Kompromiss zwischen Lesbarkeit und visuellem ästhetischem Wert hin.

Replica Patek Philippe
Replica Patek Philippe

Mit einer komplizierten Uhr können Sie verschiedene Wege gehen. Einerseits ist es möglich, ein raffiniertes Skelett zu erstellen, das 5304 ähnelt. Der traditionalistische Ansatz besteht jedoch darin, transparente Uhren aufzugeben und Uhren vorzuziehen, bei denen die Komplikation hauptsächlich ein persönliches Vergnügen ist. Die Minutenprobe des Replica Patek Philippe 5374G-001 ist definitiv im Lager der zurückhaltenden und bescheidenen Luxusuhren.

Als diese Uhr im Jahr 2016 auf den Markt kam

Trug sie ein Platingehäuse mit einem schwarzen Emaille-Zifferblatt. Die neue Version ist aus Weißgold mit einem blauen Emaille-Zifferblatt gefertigt. Die Verwendung von Platin Replica Uhren Patek Philippe zur Herstellung von Minutenproben wird als ideal angesehen, da es sich um ein sehr robustes Material handelt, um es mit Gongs zu komplizieren. Die Dichte und die Kristallstruktur von Platin ermöglichen einen guten Klang, obwohl dies keine leichte Aufgabe ist.

Referenz 5304/301R-001 Minutenprobe mit einem retrograden ewigen Kalender: Gehäuse aus Rotgold mit 80 Baguette-Diamanten auf der Lünette. Werk: Kaliber R 27 PS QR LU. Durchmesser 43 mm.

Referenz 5374G-001 Minutenprobe mit ewigem Kalender: Gehäuse aus 18 Karat Weißgold, blaues Emaille-Zifferblatt grand feu. Der ewige Kalender Replica Patek Philippe mit Minutenrepetition. Uhrwerk, Kaliber R 27 Q. Mondphasenfunktion mit geschliffener Emaille.